Maribelle 2016

Neues Jahr & zuerst wie immer eine kurze Verschnaufspause.

Kreativmärkte in diesem Jahr

Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal in Emmendingen beim Künstlermarkt. Wir hatten zwar nicht den idealen Standplatz, aber im Nachhinein gesehen lief der Markt doch ganz gut. Dann ging es im Mai nach Tübingen zum Stijl DesignMarkt. Bei der Stijl Messe wissen wir langsam wie der Hase läuft. Das ist ganz gut, weil man im Voraus einfach viel besser planen kann.

Den Sommer über habe ich genutzt um so viel wie möglich zu nähen, um das Lager aufzufüllen. Oder besser gesagt, ich habe zuerst soviel wie möglich zugeschnitten. Mit wachsendem Babybauch dachte ich, ist das Zuschneiden auf dem Boden mit der Zeit doch ganz schön anstrengen. Ich habe bis zum Ende meiner Schwangerschaft genäht. Ende Oktober kam dann mein Kleiner zur Welt und die Nähmaschine stand für kurze Zeit still.

Am Ende des Jahres war also alles ein klein bisschen kleiner als bisher. Wir waren mit Maribelle nur auf dem Christkindlesmarkt in Ebnet. Während ich mit den 3 Kids nur als Besucher dort war, hat Maria zusammen mit meinem Mann den Verkauf geschmissen. Danke Ralf, dass du mich so super vertreten hast.