Maribelle 2013

Anfang des Jahre, haben wir unser Sortiment erweitert. Ich war auf der Suche nach einer Lampe für unser Eßzimmer. Aber warum mache ich diese nicht selbst, wenn mir das was ich gesehen habe nicht gefällt? Nun ist die erste Lampe fertig und hängt bei meiner Tochter im Zimmer. Den perfekten Stoff für unsere Eßtischlampe habe ich noch nicht gefunden. Aber wer weiß, vielleicht bald?

Was haben wir das Jahr über gemacht?

Wir haben die ganze Zeit fleißig weitergenäht, Schutzhüllen für sämtliche Smartphones, iPhones und iPads, Kosmetiktaschen, Handtaschen, Mädchen-Taschen, Kinder-Taschen, Werkzeugkoffer, Arztkoffer, Mützen, Tücher, Kuschelhasen, Bucheinbände…

Vorbereitungen auf Weihnachten

Von Mitte Oktober bis Ende November 2013 haben wir zusammen und auch jeder für sich alleine wieder viel für unsere Weihnachtsmärkte genäht. Morgens, abends, jede freie Minute und 3 Wochenenden zusammen. Am ersten Näh-Wochenende Ende Oktober war so tolles Wetter, wir saßen auf der Terrasse in Sommerklamotten und haben genäht: ein großer Tisch, 2 Nähmaschinen und am Nachmittag einen Cappiccino mit extra viel Milch, ein Stückchen Kuchen… herrlich!

Unsere beiden Weihnachtsmärkte 2013 in Gottenheim und am Schloss in Ebent (Freiburg) waren toll. Eine ganz besondere Atmosphäre – beide Märkte!

Manuela und Maria